top of page
  • JustagermanHiker

Workshop: Fernwandern leicht gemacht!



Hallo allerseits!


Es gibt tolle Neuigkeiten! Gemeinsam mit Cedric Schütt (Ultraleicht Ausrüstung maßgeschneidert- Your Personal Gear) werde ich Ende Januar einen interaktiven Workshop beim Globetrotter in Hamburg zum Thema "Fernwandern leicht gemacht" halten!


Der Workshop soll Ängste nehmen und wird wichtige Tipps für die Planung und Durchführung einer Fernwanderung vermitteln!


Wann: 26.01.2023

Wo: Globetrotter Hamburg, Gänsemarkt

Uhrzeit: 19.15 Uhr

Tickets können auf der Webseite vom Globetrotter reserviert werden: "Workshop - Fernwandern leicht gemacht"


Fernwanderwege wie der amerikanische Appalachian- , oder Pacific Crest Trail, oder der neuseeländische Te Araroa verheißen großartige Abenteuer und atemberaubende Naturerlebnisse, doch die schiere Distanz und die Komplexität der Vorbereitung schrecken Viele ab.


Überwältigt von Fragen wie, „Wie versorge ich mich unterwegs mit Lebensmitteln, Wasser und Ausrüstung“, oder „Wie orientiere ich mich in der Wildnis“, und „wie reagiere ich in einer Notsituation richtig“ bleibt die eigene Fernwanderung, oder ein "Thru-Hike" oft nur ein ferner Traum.


In unserem interaktiven Workshop wollen wir unsere Erfahrungen aus mehreren Fernwanderungen teilen, Ängste nehmen und konkrete Tipps für eine erfolgreiche Fernwanderung geben.


Der Workshop besteht aus drei Elementen:


Teil 1: Unsere Erfahrungen und typische Sorgen

Neben einigen Anekdoten und Bildern werden wir hier u.a. die folgenden Themen ansprechen: Navigation, Nahrung & Wasserversorgung, Umgang mit Risiken, mentale Herausforderungen, der richtige Einsatz einer Eisaxt und körperliche Fitness & Verletzungsgefahren.


Teil 2: Ausrüstung

Anhand unterschiedlicher Packlisten werden wir Vor- und Nachteile bst. Ausrüstungsgegenstände besprechen und Tipps für die eigene Ausrüstungsbeschaffung geben. Der Fokus liegt hier insb. auf Themen wie Schlafsystem, Schuhe, Rucksack und dem Begriff "ultraleicht"

Teilnehmer des Workshops können hier auch ihre eigene Ausrüstung mitbringen und Feedback erhalten!


Teil 3: offene Fragerunde

Im gemeinsamen Gespräch wollen wir Eure Fragen beantworten und weitere Tipps für einen erfolgreichen Thru-Hike geben.


Hinweis:

Dieser Workshop orientiert sich am Pacific Crest Trail, doch unsere Erfahrung zeigt, dass die Vorbereitung auf einen Thru-Hike für andere Trails sehr ähnlich ist.

Das Mitbringen eigener Ausrüstung zur Vorstellung und Diskussion ist explizit erwünscht!


Die Coaches

Cedric Schütt startete 2017 auf dem Pacific Crest Trail seine erste Fernwanderung. Anschließend trugen ihn seine Füße über den Laugavegur auf Island, Teile des Continental Davide Trail und Kungsleden und den kompletten Israel National Trail. Nach mehr als 7000 km und vielen unbequemen Rucksäcken widmet er sich mittlerweile der Entwicklung und Anfertigung von Rucksäcken speziell für Fernwanderer. (www.yourpersonalgear.de)


Niels Rabe blickt inzwischen auf mehr als 20.000 km Wandererfahrung zurück. Nach anfänglichen Wanderungen in den Anden, oder auf dem E5 zog es ihn 2018 auf den Pacific Crest Trail und 2019 auf den Te Araroa. 2021 folgte dann der ca. 11.000 km lange Great Western Loop in den USA. (www.justagermanhiker.de)


81 views0 comments

Recent Posts

See All
bottom of page